Donnerstag, 25. Mai 2017

Die letzten Spiele vor Pfingsten

TC Olching - Freizeit Doppel Damen 55 2:2
Anfangs sah es gar nicht gut aus für die Grainauerinnen: Olching holte sich die ersten beiden Doppel klar in zwei Sätzen. Doch dann kamen die Gäste zurück: Renate Föger und Petra Stifsohn bewiesen beim 10:8-Sieg im Match-Tie-Break Nervenstärke. Und Ilona Rollar mit Ingrid Flosdorff-Meister gelang mit 7:6 und 6:3 noch der Ausgleich.

Herren II - TC Kochel (KK1) 5:1
.

Donnerstag 9.30 Uhr
TC Ohlstadt - Knaben (KK1)

Samstag 14 Uhr
Damen 40 - BVF Wolfratshausen (KK1)

Samstag 15 Uhr
Bambini - TC Krün (BK3)

Sonntag 9 Uhr
TC Schongau - Herren (BK2)
Herren II - TG Germerswang (KK1)
TC TP Herrsching - Damen (BK1)

Sonntag 14 Uhr
TC Kreuzlinger Forst - Herren 40 (KK1)


Sonntag, 21. Mai 2017

Herren gewinnen überraschend in Pürgen

Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalten machten die Grainauer Herren mit ihrem Auftaktsieg in Pürgen. Und auch die zweite Mannschaft feierte ihren ersten Sieg. Die Damen holten wichtige Punkte im Abstiegskampf und die Damen 40 bleiben weiter ungeschlagen.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Vorschau: Der dritte Spieltag

SF Windach - Freizeit-Doppel Damen 55 (BL)
.

Donnerstag 18 Uhr
SV Raisting - Damen (Doppel Nachholspiel) (BL1)

Samstag 9 Uhr
Junioren II - TV Bad Bayersoien (BK3)
TV Schönrain - Bambini (Nachholspiel) (BK3)
TC Ohlstadt - Knaben (BK3)

Samstag 14 Uhr
Junioren - SSV Internat Ettal (BK2)
Herren 40 - TC Seefeld II (K1)

Sonntag 9 Uhr
TC Pürgen - Herren (BK2)
FC Seestall - Herren II (K1)
Damen - TC Bad Bayersoien (BK1)

Sonntag 14 Uhr
TC Penzberg - Damen 40 (K1)

Mittwoch 10 Uhr
TC Olching - Freizeit-Doppel Damen 55 (BL)

Montag, 15. Mai 2017

Junioren fahren ersten Sieg ein

Junioren - TC Schongau (BK2) 5:1 (3:1)
Entscheidend für den Erfolg der Junioren war die Nervenstärke von Thomas Fischer: Er holte sich sein Einzel mit 13:11 im Match-Tie-Break und sicherte den Hausherren den komfortablen Vorsprung. Im Doppel stellten die Grainauer ihre bekannte Doppelstärke unter Beweis und schaukelten beide Partien nach Hause.

Knaben - ASV Sindelsdorf (BK3) 2:4 (1:3)
Genau anders herum lief es bei den Knaben: Vanessa Bartl verlor ihr Einzel im Match-Tie-Break. So lagen die Gäste mit 3:1 in Führung. Mika Pawalkat und Lena Stechl holten sich dann aber das Zweier-Doppel im Match-Tie-Break. Sindelsdorf holte sich allerdings knapp das Einser-Doppel und damit den Gesamtsieg.

Junioren II - ESV Werdenfels (BK3) 0:6 (0:4)
Chancenlos wardie  zweite Junioren-Mannschaft beim Lokalderby. Thomas Peschke schlug sich allerdings tapfer gegen die Nummer eins der Werdenfelser, Ivan Mikhaylov aus Russland. Er verlor lediglich 4:6 und 5:7, obwohl sein Gener laut Leistungsklasse klar stärker ist.

Herren 40 - TSV Feldafing III (KK1) 2:4 (1:3)
Ladislaus Schieber hatte Pech im Einzel und verlor mit 7:10 im Match-Tie-Break. So stand es 1:3 für die Gäste. Peter Erler und Stefan Emslander holten sich zwar mit 7:6 und 6:3 das Einser-Doppel. Bei der anderen Partie hatten die Hausherren allerdings keine Chance.

SV Polling - Herren 40 (KK1) 1:5 (0:4)
Nach der Niederlage am Samstag machten es die Herren 40 am Sonntag besser: Sigi Riesch, Thomas Brütting, Peter Erler und Kurt Krenn gaben in Polling keinen einzigen Satz ab. Zumindest im Einzel. Im Doppel verloren Kurt Krenn und Thomas Brütting erst im Match-Tie-Break mit 10:12.

Herren II - TSV Bernbeuren (KK1) 3:3 (2:2)
Grainau gegen Bernbeuren - bereits in den 90ern waren die Partien zwischen den beiden Teams immer spannend. So auch dieses Mal: Während Stefan Zinkl sich im Match-Tie-Break geschlagen geben musste, holte sich Neuzugang Stefan Benz den entscheidenden dritten Satz. Stark spielte Stefan Bilz auf, der in beiden Matches nur einen Spielpunkt verlor.

SV Raisting - Damen (BK1) 3:3 - unterbrochen
Immer eng sind die Begegnungen zwischen Raisting und Grainau. Auch heuer verloren Meike Bartl und Martina Hauck je im Match-Tie-Break mit 8:10. Marina Klinger hingegen holte sich den Match-Tie-Break mit 10:6. Kurz nach dem Start der Doppel fing es an zu regnen. Das Spiel geht am Donnerstag um 18 Uhr weiter.

Freizeit-Damen-Doppel 50 - TC Schwindegg (BL) 2:2
Ein genaueres Unentschieden gibt es nicht: 2:2 Matches, 5:5 Sätze und 35:35 Spiele - so trennte sich Grainau und Schwindegg am ersten Spieltag. Während Renate Föger und Petra Stifsohn ihren Match-Tie-Break mit 10:5 gewannen, mussten sich Ilona Rollar und Christa Rassbichler mit 8:10 geschlagen geben. Und so stand es am Ende Unentschieden.

TV Schönrain - Bambini (BK3)
Wegen Regens verschoben

Mittwoch 10 Uhr
SF Windach - Freizeit-Damen-Doppel 50 (BL)

Freitag, 12. Mai 2017

Ein eindeutiges Unentschieden

Freizeit-Damen-Doppel 50 - TC Schwindegg (BL) 2:2
Ein genaueres Unentschieden gibt es nicht: 2:2 Matches, 5:5 Sätze und 35:35 Spiele - so trennte sich Grainau und Schwindegg am ersten Spieltag. Während Renate Föger und Petra Stifsohn ihren Match-Tie-Break mit 10:5 gewannen, mussten sich Ilona Rollar und Christa Rassbichler mit 8:10 geschlagen geben. Und so stand es am Ende Unentschieden.


Mittwoch, 10. Mai 2017

Überblick: Der zweite Spieltag

Die Termine:

Freitag 15 Uhr
TV Schönrain - Bambini (BK3)

Samstag 9 Uhr
Junioren - TC Schongau (BK2)
Knaben - ASV Sindelsdorf (BK3)

Samstag 14 Uhr
Junioren II - ESV Werdenfels (BK3)
Herren 40 - TSV Feldafing III (KK1)

Sonntag 9 Uhr
Herren II - TSV Bernbeuren (KK1)
SV Raisting - Damen (BK1)
(Herren spielfrei)

Sonntag 14 Uhr
SV Polling - Herren 40 (KK1)

Mittwoch 10 Uhr
SF Windach - Freizeit-Damen-Doppel 50 (BL)

Sonntag, 7. Mai 2017

Saisonauftakt: Damen 40 weiterhin in Topform

Nach der Winterpause haben die Grainauer Tennisspieler am Wochenende wieder angegriffen. Dabei zeigten vor allem die Damen 40, dass sie weiterhin gut drauf sind. Einige Partien mussten allerdings wegen des schlechten Wetters verschoben werden. Die Ergebnisse des ersten Spieltags:

Freitag, 5. Mai 2017

Jetzt für Jesolo anmelden

Die Tennisabteilung des SC Eibsee Grainau fährt wieder ins Trainingslager nach Lido di Jesolo: von Pfingstmontag, 5. Juni, bis Samstag, 10. Juni, ins Hotel American.

Jetzt anmelden bei Christian Sporer unter Telefon 08821 6108085 oder 0700 83664777.
Mobil: 0170 5248877
Privat: 08821 948983
E-Mail: tennissportparadies@t-online.de

Zur Veranstaltung auf Facebook 


Dienstag, 2. Mai 2017

Überblick: Der erste Spieltag

Kommendes Wochenende stehen folgende Begegnungen auf dem Programm:

Freitag, 15 Uhr
Bambini - TC Krün (BK3)

Samstag, 9 Uhr
TC Murnau - Junioren II (BK3)
TC Weilheim - Junioren (BK2)

Samstag, 14 Uhr
Knaben - SSV Internat Ettal (BK3)
Damen 40 - BSC Oberhausen (KK1)

Sonntag, 9 Uhr
Herren - Altenstadt (BK2)
Herren II - TC Kochel (KK1)
TC Schongau - Damen (BK1)

Sonntag, 14 Uhr
SV Polling - Herren 40 (BL)

Mittwoch, 10 Uhr
Freizeit-Damen-Doppel 50 - TC Schwindegg

Mittwoch, 26. April 2017

Saison-Eröffnung am Montag

Kommende Woche startet die Tennisabteilung des SC Eibsee Grainau in die neue Saison: Zehn Mannschaften, genau so viele wie im Vorjahr, treten in der Meden-Runde an.

Eröffnung ist am Montag, 1. Mai, um 11 Uhr an der Tennishütte mit Weißwurst-Frühstück und Brezen. Das erste Getränk ist ebenfalls frei. Das Fest findet bei jedem Wetter statt. Dabei können sich Mitglieder und Freunde für das Trainingslager in Lido di Jesolo von 5. bis 10. Juni bei Christian Sporer anmelden.

Am Freitag, 5. Mai, um 15 Uhr haben die Bambini im Tennissportparadies das erstes Saisonspiel gegen Krün.